Frauensexkontakte bei Affäre-18.com

Affäre 18 oder auch nur als Affäre bekannt ist wohl eines der meist umstrittenen Sexkontaktportale im Web. Erfahrungen und Kommentare von Begeisterung bis zur vermeintlichen Abzocke findet man. Fakt ist, dass dieses Sexportal schon seit mehreren Jahren im Netz ist und in dieser Zeit einen immens großen Mitgliederpool aufbauen konnte. Fakt ist auch, dass es dort wirklich reale Frauen und Paare gibt die Sex suchen, aber es stimmt allerdings auch, dass sich dort auch einige Fakes rumtreiben.

Man kann Affäre absolut abofrei nutzen und auch wirklich kostenfrei. Wenn man nicht selbst etwas an Premiumfunktionen dazubucht, dann zahlt man als normales Basismitglied auch wirklich nichts. Den meisten dürfte bekannt sein, dass man als Mann als nicht zahlendes Basismitglied auch so gut wie keine Möglichkeiten hat eine Frau anzuschreiben, geschweige denn kennenzulernen.

Premiumfunktionen lassen sich komfortabel über Coinpaketet erwerben. So geht man keinerlei Aboverpflichtungen ein.

Nach Erfahrungsberichten von Freunden, redaktioneller Selbstversuch und aus dem Netz kann man, mit Mühe und Ausdauer, Frauensexkontakte online verabreden. Ob die Frau dann auch zuverlässig erscheint und vom Aussehen und Intelligenz den Erwartungen enspricht steht auf einem anderen Blatt.

Fazit der kurzen Beschreibung: Mit etwas Fingerspitzengefühl bei der Profilauswahl (Fakes erkennen!), Ausdauer und keinen zu hohen Ansprüchen an die Damenwelt kann man hier Sex haben!

Wer es selbst einmal darauf ankommen lassen hier der Link zur kostenlosen Anmeldung:

Affäre 18 – Anmeldung aus Deutschland, Schweiz und Österreich

Gratis Anmelden und alles sehen